Tage des Passivhauses

Im Auftrag der Passivhaus Austria organisiert und koordiniert LANG consulting seit 2013 in Österreich die jährlich stattfindenden internationalen "Tage des Passivhauses". In direkter Zusammenarbeit mit dem Passivhaus Institut und der iPHA, der weltweiten Koordinationsstelle der "Tage des Passivhauses" werden Besichtigungsobjekte erfasst, online zusammen gefasst und überregional beworben. Dazu wird jährlich eine umfangreiche Informationsbroschüre samt detaillierter Dokumentation ausgewählter Besichtigungsobjekte heraus gegeben.

 

2007-11 TdPH Gruppe Isover Energy Base IMG 6374 

Zuvor hat LANG consulting im Auftrag der IG Passivhaus Österreich sowie der IG Passivhaus Oberösterreich von 2004 bis 2009 die jährlich stattfindenden internationalen "Tage des Passivhauses" innerhalb Österreichs organisiert und koordiniert. Ausgehend von einer Initiative der IG Passivhaus Deutschland zu den bundesweiten „Tage des Passivhauses“ griff die IG Passivhaus Österreich, injiziert durch LANG consulting, die Idee auf, um diese Initiative im Rahmen der ersten internationalen „Tage des Passivhauses“ zeitgleich auch in ganz Österreich zu veranstalten.

 

2006-11-09 Pressetour Kindergarten Wien 22 IMG 2350 

Erstmals wurden so in ganz Österreich die "Tage des Passivhauses" am 13. und 14. November 2004 unter der Koordination von LANG consulting veranstaltet. Dabei konnten Passivhäuser in ganz Österreich besucht werden. Die Bewohner beantworteten Fragen in persönlichen Gesprächen, beschrieben das eigene Wohngefühl und zeigten die Vorteile ihres Heims auf.

 

2011-Dänen 3 

Bei den ersten "Tagen des Passivhauses" in Österreich haben sich die Bewohner von 71 Passivhäusern spontan dazu entschlossen, bei der Aktion mitzumachen und aktiv zu zeigen, wie Klimaschutz im Bereich Bauen und Wohnen konsequent umgesetzt werden kann. Für diejenigen die es ganz genau wissen wollten, wurden in vielen Regionen auch von Architekten geführte Exkursionen angeboten.

 

Tage des Passivhauses - PH-Orgelwerkstatt - innen 04 

2009 nahmen bereits 160 Besichtigungsobjekte in ganz Österreich an der jährlichen Aktion teil, und jährlich frequentierten zwischen 5.000 und 6.000 Interessierte die Passivhaus Besichtigungsobjeke.

 

2011-Umea 1 

Ebenso wurden während dieser drei Tage im November jeweils zwischen 20 bis 30 verschiedene Exkursionen in allen Bundesländern, sowie einige Abendevents und Vorträge abgehalten.

 

Die detaillierte Dokumentation aller von LANG consulting geleiteten "Tage des Passivhauses" sind hier abrufbar:

2009-boutiquehotel stadthalle - ig passivhaus 

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2004.pdf     1.29 MB

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2005.pdf     1.13 MB

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2006.pdf     1.42 MB

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2007.pdf     921.01 KB

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2008.pdf     754 KB

pdfDokumentation - Tage des Passivhauses 2009.pdf     719.46 KB

2011-Umea 2